11. April 2008, 15.21 Uhr

2008-04-11-1521.jpg

Heute vor vierzig Jahren wurde an dieser Stelle Rudi Dutschke niedergeschossen. Aus diesem Anlass gab es heute eine kleine Demo. Keine Kranz-, sondern eine Fahrradniederlegung. Weil er ja damals auch auf dem Rad saß und nach dem Attentat nur noch eben dieses, seine Blutlache und seine Aktentasche auf dem Kurfürstendamm lagen.

Ich hab mein Fahrrad zuerst einfach so hingelegt. Wurde aber gleich aufgeklärt, dass ich es doch bitte in Fahrtrichtung legen möge. Auch eine Rudi-Dutschke-Radniederlegung muss natürlich ordentlich vonstattengehen. Wir sind ja in Preußen.

Immerhin war der westliche Kudamm für etwa eine halbe Stunde gesperrt. Und die üblichen Verdächtigen waren anwesend. Die Reden anschließend hab ich mir nicht mehr angetan.

15.22 Uhr

2008-04-11-1522.jpg

Ob Herr Dutschke heute noch immer mit dem Rad fahren würde? So wie sein Altersgenosse Christian Ströbele. (Den ich gar nicht sah. war der etwa gar nicht anwesend?) Ob er auch einen Mac hätte? Er böte sich jedenfalls als Deutscher für Apples Kampagne »Think different« bestens an.

Nachtrag vom 12.04.2008: Gestern schon gab es dazu einen sehr lesenswerten Artikel im Tagesspiegel.