13. Juli 2008

Das war eine schwere Geburt. Als ich im Mai meinen iMac geliefert bekam, war klar, dass ich den alten G4 weder wegschmeißen noch verkaufen würde. Er sollte Multimediacenter im Wohnzimmer werden. Mit Anschluss von EyeTV am Fernseher. Also auch mein digitaler Videorekorder.

Bei cyberport habe ich mir zu diesem Zweck einen DVI- auf S-Video-Adapter gekauft. Mit einem Foto der G4-Grafikkarte (bzw. deren Ausgänge) auf der Digitalkamera im Gepäck. Und bei Saturn gab es einen S-Video-auf-Scart-Adapter. Der DVI-Adapter ging nur nicht auf den DVI-Ausgang der Grafikkarte. Auf dem Adapter waren Väter drauf, die am G4 keine passende Mütter haben. Also nochmal zu cyberport. Dann haben sie mir dort noch einen ADC- auf DVI-Adapter für schlappe 35,90 Euro verkauft. Mein Einwand, dass mein Mac gar nicht so einen Ausgang hat, wurde nicht erhört. Aber manchmal glaube ja sogar ich Fachleuten. Zuhause musste ich dann feststellen, dass ich Recht hatte. Nix ADC.

Apple hat offenbar in den ersten G4 eine Unterart der DVI-Ausgänge verbaut, die mit nichts kompatibel sind.

Nachdem ich nun schon fast 60 Euro für Adapter ausgegeben hatte und mir die (zwar unter Protest) von cyberport zurückgenommen wurden, habe ich dem ollen G4 auf seine alten Tage doch noch eine neue Grafikkarte spendiert. Eine ATI Radeon 9200. Dafür musste die Siemens-Airport-PCI-Karte weichen. Mit einem Ethernetkabel an der Wand entlang kann ich leben. Im Arbeitszimmer ging das nicht. Ich kann keine Strippen quer durch die Wohnung leiden.

Und nun habe ich also ein Sony-Apple-Marantz-Multimediacenter mit 250 plus 500 GB im Wohnzimmer, das ich per Screensharing vom MacBook oder per Remote vom iPod aus fernsteuern kann. Genial!

9.53 Uhr

2008-07-13-0953.jpg

Dann hab ich gleich mal noch ausgemistet. Technik, die heute keiner mehr braucht und die bei mir eh nur verstaubte, kommt zur BSR: Videorekorder, Kassettenspieler, CD-Player. Der DVD-Player wird verschenkt oder wandert ins Schlafzimmer.

10.37 Uhr

2008-07-13-1037.jpg

Nimmt so ein Marantz-Verstärker eigentlich Schaden, wenn er hochkant steht? Die Füße könnte ich noch abschrauben.

Und endlich kann ich meine zehn Folgen Kalkofes Mattscheibe ansehen, die auf der Festplatte schlummern.