6. März 2009, 10.10 Uhr

Für manche Dinge bringe ich gerne Opfer. Für gutes Design und ein funktionierende Betriebssystem am Computer zahle ich gerne ein paar Euro mehr. Für schöne Architektur und die Gunst des »Erstbesuchs« stelle ich mich gerne an. Aber nicht in solch eine Schlange:

2009-03-06-1010.jpg

Weitere Impressionen von der Museumsinsel:

2009-03-06-1008.jpg

2009-03-06-1009.jpg

2009-03-06-1013.jpg

Für die nicht so ganz Ortskundigen: Heute wird das frisch renovierte (man muss eher sagen: das wieder aufgebaute) Neue Museum das erste Mal für Besucher zugänglich gemacht, bevor der reguläre Museumsbetrieb im Herbst 2009 startet. Man kann sich ab heute drei Tage lang die noch leeren Räume ansehen. Ich liebe Museumsräume. Aber nicht so sehr, dass ich mich stundenlang in leichten Nieselregen stelle. Und ich wäre natürlich auch ungeheuer stolz gewesen, heute Fotos von innen zeigen zu können.

2009-03-06-1014.jpg

Luftbild: Google Earth

Die Schlange war um zehn Uhr etwa 500 Meter lang. Da sich immer nur 1.200 Menschen auf einmal im Gebäude befinden dürfen, schätze ich die Wartezeit auf mindestens zwei Stunden.