2. April 2009, 1 Uhr

Nun wollte ich mal die angeblich freien und jedermann verfügbaren WLAN-Spots, die Unter den Linden verteilt herumstehen, ausprobieren. Ich stehe jetzt vor dem dritten “bluespot”, ohne auf meinem iPod ein WLAN zu sehen.

Der Touchscreen am Terminal ist eine Katastrophe. Man muss immer eine Reihe höher tasten, um das gewünschte Zeichen zu bekommen. Nach noch nicht einmal zwanzig Zeichen stürzt der Browser ab. Mit irgendeiner dusseligen Windows-Fehlermeldung. Super.

Vielleicht sollte sich doch die Stadt Berlin darum kümmern.