25. Mai 2009, 16.23 Uhr

2009-05-25-1623a.jpg

Mein iMac macht mir weiter Sorgen. Nach dem großen Schreck vor einer Woche und der Selbstheilung am Tag danach gab es solch einen Aussetzer vor ein paar Tagen noch einmal. Und jetzt wieder. Die interne Platte ist angeblich nicht mehr vorhanden. Nach einem Telefonat mit dem cyberport-Kundendienst weiß ich nun, dass man den Apple Hardware Test durch Einlegen der System-DVD und Drücken der Taste D bei Neustart auf den Schirm bringt.

2009-05-25-1623b.jpg

Die Optik dieses Hardware-Testprogramms erinnert mich sehr an OS 9.

Die kurze Fassung des Tests dauerte etwa drei Minuten und brachte als Ergebnis, dass alles in Ordnung sei. Nun läuft die lange Fassung (mindestens eine halbe Stunde) und ich bin sehr gespannt, was dann passiert.

Inzwischen bin ich etwas ruhiger als noch vor einer Woche. Ein Auftrag ist fertig, der andere mit einem 84-Seiten-Magazin so gut wie abgeschlossen. Die restlichen Seiten könnte ich notfalls auch auf dem MacBook zusammenbasteln. Und die Datensicherung mit Time Machine habe ich jetzt natürlich noch gewissenhafter jeden Abend laufen lassen.

Macht ihr alle brav euer Backup?