30. Oktober 2009, 10.20 Uhr

Wie verwirrt man seine Fahrgäste am effektivsten? Indem man Gleise beziehungsweise Bahnsteige einmal arabisch und einmal römisch nummeriert. Mein Zug fährt von Gleis 6 (Bahndeutsch: “aus Gleis 6″), das Gleis 6 ist aber nicht Gleis VI. Außerdem fahren um 10.40 Uhr gleichzeitig zwei Züge von verschiedenen Gleisen in verschiedene Richtungen ab. Ich hoffe, ich besteige gleich den Richtigen.

Taxifahrt gab es nicht. Der Hotel-Empfangschef fuhr mich persönlich. Ich gab ihm 10 Lewa. Was vermutlich eindeutig zu viel war. Die Zugfahrkarte nach Septemvri kostet nur 8,30 Lewa.