28. Juli 2010, 14.20 Uhr

2010-07-28-1421.png

NetNewsWire, mein bisheriger RSS-Lieblingsreader, verweigert seit einigen Wochen die Synchronisierung mit Google. Und damit die Synchronisierung meiner RSS-Feeds zwischen meinem iMac, meinem MacBook und meinem iPod touch.

Die Lösung: Gruml. Gruml basiert wie NetNewsWire ebenfalls auf Google Reader, ist nicht ganz so komfortabel wie NetNewsWire, hat aber den Vorteil, dass es tut, was es tun soll: nämlich zwischen verschiedenen Geräten synchronisieren.

Jetzt kann ich endlich mal die über 1.000 ungelesenen RSS-Nachrichten aus meine Urlaubszeit abarbeiten.