28. Oktober 2010

13.04 Uhr:

2010-10-28-1304.jpg

13.23 Uhr:

2010-10-28-1323.jpg

Meine Beschäftigung für die nächsten Stunden oder gar Tage: Aus einem Plan eines Katasteramtes Grundstücksgrenzen löschen.

Für die Fachleute: Diese Illustrator-Datei war ursprünglich eine .dwg-Datei. Sie besteht aus 108 Ebenen und hat 12,8 MB Datenumfang.

Jede Grundstücksgrenze besteht aus kleinen Linieneinzelteilen, die blöderweise auch noch in zwei Schichten übereinander liegen. Alle diese Linien befinden sich aber auf einer einzelnen Illustrator-Ebene. Ich kann also nicht einfach eine oder mehrere Ebenen ausblenden. Ich muss jetzt wirklich Millimeter für Millimeter entscheiden: Ist diese Linie relevant oder kann sie weg? Siehe rechts unten im Bild. Die kann weg.

Mein iMac ist wahrlich nicht langsam. Beim Kauf habe ich mich extra wegen solcher Arbeiten für den mit dem schnellsten Prozessor und der schnellsten Grafikkarte entschieden. Aber jedes Linieneinzelteillöschen braucht jeweils ein paar Sekunden. Ich werde da Tage dran sitzen. Und am Ende werden irgendwelche Leute vor einem Plan stehen und nicht ahnen, wie viel Arbeit darin steckt.

Die falsche Schreibweise der Kirche wird selbstverständlich auch korrigiert.

Da freue ich mich ja fast schon, mich in drei Stunden um die Steuer des Herrn Nachbarn kümmern zu dürfen.