23. Oktober 2011, 19.02 Uhr

2011-10-23-1902.jpg

Am Bahnhof Wernigerode stand vor gut einer Stunde wirklich zufällig der durchgehend von Wernigerode bis Berlin fahrende Harz-Berlin-Express von Veolia abfahrtbereit. Mit einem Wochenendticket der Deutschen Bahn darf man die Züge von Veolia nutzen. Aber nur auf Strecken, die die Deutsche Bahn nicht bedient. Ich musste also eben den Veolia-Zug, der bis Berlin weiter fährt, in Magdeburg verlassen und auf einen Zug der Deutschen Bahn wechseln. Bahnlogik.

Ich passe mich den heute Morgen erlernten Wochenendgepflogenheiten in Regionalbahnen an und trinke jetzt auch ein Bier im Zug. Allerdings mit Zähnen im Mund.