14. Oktober 2012, 17.22 Uhr

2012-10-14-1722.jpg

Wenn mir noch einmal jemand in Deutschland etwas vorjammert, dass es uns so schlecht ginge, dann schicke ich den an einem verkaufsoffenen Sonntag nach Baden-Württemberg.

Das Geld scheint zumindest hier in Karlsruhe nicht zu knapp zu sein. Weder für die Horden von Konsumenten noch für die Kommunen. Karlsruhe jedenfalls leistet sich den Luxus, für mehrer Millionen Euro die Straßenbahn in der Hauptverkehrsstraße, der Kaiserstraße, unter die Erde zu verlegen.