28. Oktober 2013, 18.25 Uhr

Nächste Woche werde ich noch einmal verreisen. Diesmal mit etwas zeitlichem Vorlauf und der Möglichkeit, mir ein Sparangebot bei der Deutschen Bahn zu sichern. Ich möchte von A nach B kommen. Der Weg dazwischen ist mir ziemlich egal. Ob mein Zug nun über C, D oder über E fährt, ist mir echt schnurz. Die Bahn berechnet aber immer die gefahrenen Kilometer.

So reicht die Spanne beim Normalpreis von 57,60 Euro bis 104,25 Euro (mit BahnCard25). Als Sparangebot von 36,75 Euro bis 59,25 Euro:

2013-10-28-1825.png

So weit, so gut. Warum aber die teuerste Variante auch die (zeitlich) längste sein muss, leuchtet mir echt nicht ein. Immerhin wäre es dann die Verbindung mit nur zweimaligem Umsteigen.

Ich wähle jetzt die schnellste Verbindung. Das ist die allergünstigste.