13. Juli 2015

Schön war der Ausflug in Apples Beta-Tester-Welt, aber das ist mir alles noch zu unausgegoren. Vor allem bei Mail und Kontakte fehlt noch einiges zur finalen Version. Damit auch nur testweise zu arbeiten, ist mir zu mühsam.

8.11 Uhr. Das Adressbuch (und damit alle Einträge darin) gibt es doppelt:

2015-07-13-0811.png

8.19 Uhr. Die ganzen iCloud-Daten scheinen doppelt vorhanden zu sein:

2015-07-13-0819.png

8.20 Uhr. Was mich am meisten enttäuscht, ist die Tatsache, dass Apple den wirklich sehr lästigen Bug mit den angeblich nicht erreichbaren SMTP-Servern beim Versenden von E-Mails nicht in den Griff bekommen hat:

2015-07-13-0820.png

Das war meine große Hoffnung. Das nervt mich seit dem Upgrade auf Yosemite ganz gewaltig.

8.45 Uhr. Auch nicht wirklich toll, dass alle E-Mails der letzten Monate als ungelesen angezeigt werden:

2015-07-13-0845.png

8.46 Uhr. Wie beim Adressbuch gibt es auch bei Mail eine Doppelung fast aller Accounts:

2015-07-13-0846.png

8.57 Uhr. Den Rest gibt mir das extra in der Beta-Version von El Capitan vorhandene Kommunikationsprogramm »Feedback Assistant«, mit dem man Fehlerberichte an Apple schicken kann. Vier habe ich davon habe ich abgesetzt und jedes Mal braucht es wirklich mehrere Minuten, bevor diese Fehlermeldung samt Datensammlung verschickt ist:

2015-07-13-0857.jpg

Also: Festplatte bzw. SSD formatieren und Yosemite samt Time-Machine-Backup installieren und damit den Zustand von gestern wieder herstellen.