30. Juli 2015

Eines der Hauptargumente, warum ich gerne mit dem Nachtzug fahre ist, dass ich »immer« ganz schnell einschlafe und relativ ausgeruht am Zielort ankomme, ohne Zeit für die Fahrt verloren zu haben. Ich sag dann immer: in Bitterfeld schlafe ich schon. Das ist der zweite Halt von Berlin auf dem Weg nach Süddeutschland. Etwa 45 Minuten nach dem Bahnhof Südkreuz.

23.17 Uhr. Ja, soviel zur Theorie:

2015-07-30-2317.jpg