2. März 2016, 9.30 Uhr

2016-03-02-0912.png

Es ist zwar auch auf der Website von binaryage (dem Hersteller von TotalFinder) selbst beschrieben, aber für mich zum schnelleren Auffinden auch noch mal notiert:

Rechner nach Installation von OS X 10.11 im Recovery-Modus neu starten (cmd-R beim Start drücken), anschließend Terminal öffnen und

csrutil enable –without debug

eingeben.

Anschließend Rechner mit

reboot

neu starten.

Das Ganze rückgängig machen mit (ebenfalls nach Neustart im Recovery-Modus)

csrutil clear

und anschließendem

reboot

Neustart.

2016-03-02-0935.png

Mir sind Optik und Funktionalität von TotalFinder inzwischen so lieb geworden, dass ich darauf auch in Zukunft nicht verzichten möchte.