9. April 2016, 18.16 Uhr

Während gegenüber – vorm Präsidentenpalast (pałac Prezydencki) – Gedenktafeln ausgetauscht werden und die »Feierlichkeiten« zum sechsten Jahrestag des Absturz der Präsidentenmaschine in Smolensk am 10. April auf Hochtouren laufen, spannt eine kleine Gruppe einen Protestbanner auf:

2016-04-09-1816.jpg

»Trybunał Konstytucyjny był, jest i będzie organem władzy całkowicie niezależnym i, jak wszyscy w Polsce zauważyli, pilnie owej niezależności strzegącym. Nie sądzę, żeby cokolwiek mogło temu stanąć na przeszkodzie. Lech Kaczyński, Prezydent RP, 2006 r.«

»Das Verfassungsgericht war, ist und bleibt eine völlig unabhängige Behörde und – wie jeder in Polen (schon) bemerkt hat – bewacht [es] fleißig seine Unabhängigkeit. Ich glaube nicht, dass dem irgendetwas im Weg stehen könnte. Lech Kaczyński, Präsident der Republik Polen, 2006« [Dank an Vlad für die Übersetzungshilfe]

Was sein Bruder vor zehn Jahren gesagt hat, scheint Jarosław Kaczyński heute offenbar nicht mehr die Bohne zu interessieren.