2. Juni 2016, 16.15 Uhr

Im Muzeum Historii Żydów Polskich (Museum der Geschichte der polnischen Juden):

2016-06-02-1615.jpg