25. Juni 2017, 18.06 Uhr

Wenn man Jahrzehnte in Berlin gelebt hat, denkt man, Ignoranz sei etwas, das nur Berliner kennen. Nein. Ignoranz ist etwas, was man überall kann:

2017-06-25-1806.jpg

Dieser Bauschutt-Container steht seit etwa drei Wochen bei mir hinter dem Haus. Vor einer Woche fing irgendeiner meiner idiotischen Nachbarn damit an, Hausmüll reinzuwerfen. Wenn einer anfängt, machen es auch andere. Inzwischen wird noch Hausmüll draufgeworfen, obwohl gar kein Platz mehr ist.

Es stinkt. Es ist eklig. Die Krähen reißen die Müllsäcke auf. Der Müll liegt überall drumherum.

Aber man spart drei Schritte zu den eigentlichen Müllcontainern.

Idioten. (Vermutlich die gleiche Sorte Menschen, die in einer Büro- oder Kneipen-Toilette ein Klo vollkacken und nicht auf die Idee kommen, danach die Klobürste in die Hand zu nehmen.)