Plattenbaublog

Auftritte

Ein Abend mit Pietro Mascagni

24. März 2015

19.11 Uhr. Vor der Filharmonia Naradowa. Mit meinem geschulten Berliner Auge und Typografenblick fällt mir natürlich sofort auf, dass das Plakat, das für die Veranstaltungsreihe in der Filharmonia wirbt, fast so aussieht wie die Werbemittel für die Deutsche Oper Berlin:

2015-03-24-1911.jpg

Sogar die Schmuckfarbe ist fast identisch.

19.25 Uhr:

2015-03-24-1925.jpg

19.44 Uhr:

2015-03-24-1944.jpg

Pietro Mascagni.

Uwertura do opery Maski
Un dì ero piccina – aria z opery Iris
Intermezzo z opery Isabeau
Intermezzo z opery Nerone
Ah! Il suo nome … – aria z opery Lodoletta
Ah! ritrovarla nella sua … – aria z opery Lodoletta
Sogno, Intermezzo z opery Guglielmo Ratcliff
Intermezzo z opery Przyjaciel Fritz
Suzel, buon dì – duet z opery Przyjaciel Fritz

Ewa Vesin, Sopran
David Sotgiu, Tenor
Polska Orkiestra Sinfonia Iuventus
Massimiliano Caldi, Dirigent

21.50 Uhr:

2015-03-24-2150.jpg

Rycerskość wieśniacza, fragmenty
Preludium i Siciliana
Voi lo sapete, o mamma – aria Santuzzy
Mamma, quel vino e generoso – aria Turiddu
Intermezzo
Tu qui, Santuzza – duet Santuzzy i Turiddu

21.58 Uhr. Was Stan Hema in Berlin wohl dazu sagt:

2015-03-24-2158.jpg

Ausblicke

jest 18:17

24. März 2015, 18.17 Uhr

2015-03-24-1817.jpg

Ausblicke

DELFY

24. März 2015, 17.48 Uhr

Das gab’s vor ein paar Tagen noch nicht:

2015-03-24-1748.jpg

Graffiti an der Westseite des Vestatempels (Wodozbiór) im Sächsischen Garten (Ogród Saski).

Auftritte

Fette Knospen

24. März 2015, 17.41 Uhr

Was sind das? Kastanien?

2015-03-24-1741.jpg

Ziemlich fette Knospen jedenfalls. Noch zwei Tage so warm wie heute und die platzen alle grün auf.

Auftritte

Parkkumpel

24. März 2015, 16.56 Uhr

2015-03-24-1656.jpg

Etwas irritierend: der Teich hier im Sächsischen Garten (Ogród Saski) ist abgelassen.

Ausblicke

Dzień dobry Warszawo

24. März 2015, 16.48 Uhr

2015-03-24-1648.jpg

(Wach seit ¼ vor 8.)

Ausdauer

Laufen

24. März 2015, 16.45 Uhr

2015-03-24-16grad.png

2,61 km in 16 min 32 sec macht (laut TrailRunner) 9,41 km/h und 202 verbrannte kCal.

Ausblicke

Von hier aus ging’s mal nach Sankt Petersburg

23. März 2015, 19.39 Uhr

Das ist der Wilnaer Bahnhof (Dworzec Wileński), der vor über 150 Jahren als Petersburger Bahnhof gebaut wurde:

2015-03-23-1936.jpg

Heute fährt von hier kein Zug mehr nach Vilnius oder Sankt Petersburg. Heute bedient der Bahnhof nur noch bessere Vorortzüge der Masowischen Eisenbahnen (Koleje Mazowieckie). Aber vielleicht wird es ja irgendwann mal etwas mit Zügen von Warschau über Riga nach Tallinn.

Architektur

Hinterhofidylle

23. März 2015, 18.58 Uhr

Leider ist es sehr dunkel. Erkennt man was?

2015-03-23-1858.jpg

Das ist ein Hinterhof in Praga. Ziemlich marode Bausubstanz, aber eine beleuchtete Madonna und la luna als Wächterinnen.

Praga erinnert mich so oft an Teile von Friedrichshain, Mitte oder Prenzlauer Berg vor 25 Jahren.

Architektur

Nicht schlecht für einen U-Bahnhof

23. März 2015

Dieser U-Bahnhof (Nationalstadion / Stadion Naradowy) hat in meinen Augen nicht schlechte Chancen, wie eine andere U-Bahn-Station der Warschauer Metro bereits zuvor, einen Architekturpreis zu gewinnen:

18.41 Uhr:

2015-03-23-1841a.jpg

2015-03-23-1841b.jpg

18.43 Uhr:

2015-03-23-1843.jpg

Die andere Station ist der Plac Wilsona, der 2008 den Preis als schönste U-Bahn-Station der Welt erhielt und 2014 zu einem der zwölf schönsten U-Bahnhöfe Europas gewählt wurde.

Ausflüge

Weichselunterquerung

23. März 2015, 18.28 Uhr

Ich habe eben das erste Mal in meinem Leben die Weichsel unterquert und werde das gleich wieder tun:

2015-03-23-1828.jpg

Einfach nur, um mal mit der neuen Linie 2 (Linia M2) der Warschauer Metro (sie wurde vor gut zwei Wochen eröffnet) gefahren zu sein, bin ich von einem Ende, der Station Dworzec Wileński zur Station Rondo Daszyńskiego gefahren und fahre gleich zu meinem Fahrrad auf der Pragaer Seite zurück.

Wenn ich es recht überblicke, ist das auch die einzige Weichseluntertunnelung überhaupt auf dem über 1000 Kilometer langen Flusslauf.

Ausblicke

jest 18:17

23. März 2015, 18.17 Uhr

2015-03-23-1817.jpg

Metro-Station Dworzec Wileński.

Ausblicke

Dzień dorby Warszawo

23. März 2015, 17.52 Uhr

2015-03-23-1752.jpg

(Wach seit ¼ vor 9.)

Ausflüge

Post aus Karlsruhe

23. März 2015, 17.41 Uhr

Für mich noch immer das Sinnbild völliger Am-Kunden-vorbei-Bürokratie:

2015-03-23-1741.jpg

Mein vor knapp einer Woche online bestelltes Zugticket nach Berlin, für 3,95 Euro Versandkosten auf Papier aus Karlsruhe verschickt

Ich weiß, ich könnte das Ticket auch online bei der PKP buchen. Dann allerdings nicht mit meinem BahnCard-Rabatt. Das Polen-Spezial-Angebot der Bahn für 29 Euro gibt es nur bei der DB am Schalter, bei der DB online oder bei der PKP am Schalter.

Dass ich wenig Lust habe, extra zum Bahnhof zu fahren und mich dort ewig für eine Fahrkarte anzustellen, dürfte klar sein.

Aha

42065 kb/s

22. März 2015, 20.52 Uhr

Weil ich in letzter Zeit von mehreren Leuten gefragt wurde, wie schnell mein Netz hier in Warschau eigentlich ist:

2015-03-22-1732.jpg

Selber testen? Geht hier.

« Vorige Seite - Nächste Seite »