Plattenbaublog

Ausblicke

Dzień dobry Warszawa

9. Dezember 2014, 9.54 Uhr

2014-12-09-0954.jpg

(Wach seit 7.)

Ausblicke

jest 18:17

8. Dezember 2014, 18.17 Uhr

2014-12-08-1817.jpg

Ausblicke

Dzień dobry Warszawa

8. Dezember 2014, 9.32 Uhr

2014-12-08-0952.jpg

(Wach seit ½ 8.)

Auftritte

How to make the world’s simplest electric train

8. Dezember 2014, 1.30 Uhr

Via Hagen.

Ausblicke

jest 18:17

7. Dezember 2014, 18.17 Uhr

2014-12-07-1817.jpg

Ausblicke

Dzień dobry Warszawa

7, Dezember 2014, 10.55 Uhr

2014-12-07-1055.jpg

(Wach seit ½ 8.)

Ankommen

Zu Hause

6. Dezember 2014

19.29 Uhr. Pünktliche Ankunft am Bahnhof Warszawa Centralna:

2014-12-06-1929.jpg

19.34 Uhr. Pałac Kultury i Nauki:

2014-12-06-1934.jpg

19.52 Uhr. Blick von meinem Balkon. Der Kulturpalast verschwindet fast völlig im Nebel. Schemenhaft erkennt man ihn über der Straßenlaterne in der Mitte:

2014-12-06-1952.jpg

20.08 Uhr. Abhängen auf dem Sofa mit Andenken von Herrn Neubert:

2014-12-06-2008.jpg

Ausflüge

jest 18:17

6. Dezember 2014, 18.17 Uhr

2014-12-06-1817.jpg

Arbeit, Ausflüge

Kein Bier vor vier

6. Dezember 2014, 16.30 Uhr

2014-12-06-1630.jpg

Noch gar nicht in Warschau angekommen, setze ich schon um, was mein Plan ist: leben in Polen, arbeiten wie in Deutschland.

Ausflüge

Kawa latte i tradycyjne polskie ciasta

6. Dezember 2014, 16.00 Uhr

Kawa latte i tradycyjne polskie ciasta (sagt die WARS-Speisekarte):

2014-12-06-1600.jpg

Ausflüge

Lebuser Streckenfundstücke

6. Dezember 2014

Weiter geht’s durch die Woiwodschaft Lebus (województwo lubuskie).

15.22 Uhr:

2014-12-06-1522.jpg

15.24 Uhr:

2014-12-06-1524.jpg

15.26 Uhr:

2014-12-06-1526.jpg

15.28 Uhr:

2014-12-06-1528.jpg

15.39 Uhr. Was da aussieht wie ein krummer kahler Baum im Nebel, ist die Christus-König-Statue von Schwiebus (Świebodzin), immerhin die größte Jesusstatue der Welt:

2014-12-06-1539.jpg

Ausflüge

Frühstück um 3

6. Dezember 2014, 15.19 Uhr

Meine erste Mahlzeit des Tages:

2014-12-06-1519.jpg

Zur Abwechslung mal keine pierogi ruskie im Speisewagen der WARS, sondern farfalle z sosem pomidorowym für 17,50 Złotych.

Abschied

Brandenburgische Streckenfundstücke

6. Dezember 2014

Die Mark Brandenburg verabschiedet mich mit besonders schönem Licht.

14.32 Uhr:

2014-12-06-1432.jpg

14.35 Uhr:

2014-12-06-1435.jpg

14.44 Uhr. Bahnhof Frankfurt (Oder):

2014-12-06-1444.jpg

14.53 Uhr:

2014-12-06-1453.jpg

(Auf dem Nebengleis steht ein ganzer Güterzug voller sandfarben lackierter Panzer und Armee-Lastwagen.)

14.56 Uhr. Oderbrücke der Autobahn:

2014-12-06-1456.jpg

15.08 Uhr. Erster »richtiger« Bahnhof in Polen – Bahnhof Reppen (Rzepin):

2014-12-06-1508.jpg

15.12 Uhr. Das Licht in der Woiwodschaft Lebus (województwo lubuskie) bleibt schön:

2014-12-06-1512.jpg

Autsch

Grün und blau

6. Dezember 2014, 14.24 Uhr

Meine vom Umzug geschundenen Arme passen sich in der Farbgebung den Sitzbezügen und den Teppichböden des Berlin-Warszawa-Expresses an:

2014-12-06-1424.jpg

Ausflüge

11 Minuten bis Gleis 1

6. Dezember 2014, 13.52 Uhr

Das war sehr knapp. Elf Minuten vor Abfahrt des Zuges stand ich noch bei Aron in der Wohnung:

2014-12-06-1352.jpg

Die Strecke Fischerinsel–Ostbahnhof ist also in zehn Minuten machbar. Muss aber nicht sein.

« Vorige Seite - Nächste Seite »