Ausblicke

Dzień dobry Warszawo

15. Januar 2017, 14.46 Uhr

2017-01-15-1446.jpg

(Wach von ½ 3 bis 5 und seit ¼ vor 9.)

Ausblicke

Dobranoc Warszawo

14. Januar 2017, 17.05 Uhr

2017-01-14-1705.jpg

(Wach seit ½ 9.)

Ausblicke

Dzień dobry Warszawo

13. Januar 2017, 15.35 Uhr

2017-01-13-1535.jpg

(Wach von ½ 5 bis 6 und seit ½ 10.)

Ausblicke

Dobry wieczór Warszawo

12. Januar 2017, 15.43 Uhr

2017-01-12-1543.jpg

(Wach seit ¼ nach 9.)

Ausblicke

jest 18:17

11. Januar 2017, 19.04 Uhr

2017-01-11-1904.jpg

Gebäude der Nationaloper (Teatr Wielki).

Trotz Kälte und trotz extremer Unlust, das Haus zu verlassen, doch noch auf dem Fahrrad Richtung Sejm.

Ausblicke

Dobry wieczór Warszawo

11. Januar 2017, 16.29 Uhr

2017-01-11-1629.jpg

(Wach seit 7.)

Auftritte

Wildtierfütterung

11. Januar 2017

Das meiner Krähen liebste Futter – ungeschälte Erdnüsse – ist alle. Das zweiliebste Futter – Katzentrockenfutter – ebenfalls. Ich bring’s natürlich nicht übers Herz, das Betteln der Krähen zu ignorieren. Vor allem nicht bei den derzeitigen Minusgraden.

Käse mögen sie auch total.

13.53 Uhr. Die Zutraulichkeit der von mir als Mutter identifizierten Krähen verblüfft mich immer wieder. Ich kann mich in der Wohnung auf die Balkontüre zubewegen, diese öffnen und einen Schritt auf sie zugehen, ohne dass sie wegfliegt:

2017-01-11-1353.jpg

13.54 Uhr. Auf die letzten zehn oder zwanzig Zentimeter Sicherheitsabstand mag sie dann aber doch nicht verzichten (meine Hand ganz rechts):

2017-01-11-1354.jpg

Wenn ich mich noch näher bewege, fliegt sie zwar nicht weg, hüpft aber auf dem Balkongeländer zur Nachbarin rüber. Hinter die schützende Wand.

Ausblicke

Dzień dobry Warszawo

10. Januar 2016, 14.08 Uhr

2017-01-10-1408.jpg

(Wach seit ¼ nach 7.)

Ausblicke

Dobry wieczór Warszawo

9. Januar 2017, 15.44 Uhr

2017-01-09-1544.jpg

Immerhin macht der Feinstaub in der Luft schöne Farben beim Sonnenuntergang.

(Wach seit ¼ nach 9.)

Autsch

Fahrradfahren im Winter

8. Januar 2017, 14.56 Uhr

2017-01-08-1456.jpg

Fahrradfahren im Winter geht in Berlin nicht (zumindest nach Schneefall), weil die Radwege nicht vom Schnee befreit werden.

Fahrradfahren im Winter geht in Warschau nicht, weil es so dermaßen kalt ist, dass auch lange Unterhosen und dicke Wollsocken kaum warmhalten. Zumindest dann nicht, wenn man eine Stunde auf einer Demo in der Kälte stand.

Ausblicke

Dzień dobry Warszawo

8. Januar 2017, 13.08 Uhr

2017-01-08-1308.jpg

(Wach von 5 bis 6 und seit ¼ nach 9.)

Ausblicke

Dzień dobry Warszawo

7. Januar 2017, 15.48 Uhr

2017-01-07-1548.jpg

(Wach von ¼ vor 5 bis 6 und seit ¼ nach 10.)

Ausblicke

Vier Uhr am Nachmittag und nicht mehr stockdunkel

6. Januar 2017, 16.08 Uhr

2017-01-06-1608.jpg

Ausblicke

Eis auf der Weichsel

6. Januar 2017

Es ist zwar erst seit zwei Tagen richtig kalt, dafür aber auch wirklich richtig kalt. Die zwei Kraftwerke südlich und nördlich von Warschau bollern, auf der Weichsel gibt es schon große Eisflächen.

15.16 Uhr:

2017-01-06-1516.gif

15.21 Uhr:

2017-01-06-1521.gif

15.22 Uhr:

2017-01-06-1522.gif

Die Hände nur dreißig Sekunden aus den Handschuhen zu nehmen, um Fotos zu machen, geht fast nicht.

2017-01-06-1524.png

Ausblicke

Dzień dobry Warszawo

6. Januar 2017, 15.08 Uhr

2017-01-06-1508.jpg

(Wach seit ¼ vor 12.)

Ausblicke

Dobranoc Warszawo

5. Januar 2017, 20.35 Uhr

2017-01-05-2035.jpg

(Wach seit ¼ vor 11.)

Ausblicke

Dobranoc Warszawo

4. Januar 2017, 20.19 Uhr

2017-01-04-2019.jpg

(Wach seit ½ 11.)

Ausblicke

Dobranoc Warszawo

3. Januar 2017, 19.33 Uhr

2017-01-03-1933.jpg

(Wach von 9 bis 10 und seit ¼ nach 11.)

Ausblicke

jest 18:17

2. Januar 2017, 18.14 Uhr

2017-01-02-1814.jpg

Ausblicke

Dzień dobry Warszawo

2. Januar 2017, 14.54 Uhr

2017-01-02-1454.jpg

(Wach seit 9.)

« Vorige Seite - Nächste Seite »